Vielen herzlichen Dank!

Das Projekt "zu Fuss durch Japan" wurde mit viel Einsatz und Engagement von meiner Familie, vielen Freunden und Bekannten unterstützt. Dafür möchte ich mich nochmals ganz herzlich bedanken! 

Meine Familie!

 

 

Informationen

 
Alle Blogeinträge über das Projekt  "zu Fuss durch Japan" sind unverändert (im Original) auf der neuen Blogseite nachzulesen. 
 

Radio-Interview beim Radio Energy Zürich

Thomas Köhler beim Radio-Interview

Thomas Köhler  im Gespräch mit Lukas Schütz. beim Radio Energy in Zürich.

 

Zu Gast bei der Sendung Aeschbacher  

Hin und weg

Thomas Köhler marschierte zwischen August und Dezember 2011 quer durch Japan. Von Norden nach Süden, 2900 Kilometer zu Fuss. Er wollte damit positive Signale aus Japan senden und zeigen, dass in Japan bei weitem nicht alles Sperrzone ist. Mit diesem Marsch wurde er eine Berühmtheit in Japan und die Regierung überreichte ihm für seine Verdienste eine Urkunde. 

Thomas Köhler mit Kurt Aeschbacher

Aeschbacher vom 28.06.2012

 

 

 

Im Japanischen  und Schweizer Fernsehen

Ein Bericht im japanischen Fernsehen Teny TV, am 12. Oktober 2011

Im lokalen TV HCN12 Hagi

Ein Bericht über das Projekt "zu Fuss durch Japan" vom japanischen lokal TV HCN12 in Hagi in der Präfektur Yamaguchi.

Am Ziel auf Kap Sata, 31. Dezember 2011

Direktaufnahme, am 31. Dezember 2011, nach dem 5-monatigem Marsch durch Japan. Zieleinlauf nach 2900km auf Kap Sata, dem südlichsten Punkt auf der Insel Kyushu.

Reportage von Tele Züri

Reportage von Tele Züri, ein Tag vor dem 11. März 2012.

negative: nothing soundtrack, "still walking"


Der Song "still walking" wurde auch von Thomas Köhler mitkomponiert.

Musik: Yukio Elien Lanz, Thomas Köhler, Tim & Puma Mimi
Video: Stephan Knüsel, Jan Knüsel