Naoshima die Kunstinsel

Am Strand von Naoshima

Naoshima gilt als Mekka zeitgenössischer Kunst. Besonders für Architekturliebhaber ist die Insel eine Reise wert. Das Benesse House und die Kunstgalerie des Chichu-Kunstmuseum wurde von Tadao Ando entworfen. Nebst zeitgenössischer Architektur kann man auch heute noch alte Häuser, Schreine und Tempel auf der Insel Naoshima sehen. 

Naoshima Art House Project
Bei diesem Projekt werden alte Häuser nicht nur restauriert, sondern auch noch durch die Hände verschiedener Künstler in permanente Kunstinstallationen verwandelt.

Ich habe alle dieser Orte bereist, in Kurashiki, dem jap. Venedig und auf Naoshima in der Seto-Inlandsee erleben Sie ein Japan ganz spezieller ART! (Th. Köhler)

Der Transfer und das Hotel werden von japan-ferien.ch arrangiert und organisiert, so dass Sie stressfrei selbständig reisen können.

Erleben Sie in die Kunstinsel Naoshima

Übernachtung im Benesse House

Benesse House

Das Benesse House umfasst ein Kunstmuseum und vier verschiedene Unterkunftsgebäude, Park, Museum, Beach und Oval. Die Einrichtung liegt an der südseite der Insel Naoshima und bietet eine schöne Aussicht auf die Seto-Inlandsee.

Das Benesse House kann auf Anfrage nach Verfügbarkeit von japan-ferien.ch GmbH gebucht werden.

Kontakt für eine Buchungsanfrage

Tel. 052 535 90 50 
e-mail: info@japan-ferien.ch