Schneeaffen und Onsen

Ein sehr schöner Wellnessort, den man mit dem Besuch im Jigokudani, wo die Schneeaffen leben und mit einem Aufenthalt in den Shigakogen Alpen (Joshin Etsukogen National Park) verbinden kann. Ich habe über zwei Wochen in Yudanaka verbracht und auch Leute ins Jigokudani, (Höllental) zu den Schneeaffen geführt, ein Ort wo man Stunden verbringen kann. (Th. Köhler)


Schneeaffen im Jigokudani

Entdecken Sie einen einmaligen Ort auf unserem Planeten!
Nämlich das Paradies der Schneeaffen im Jigokudani (Höllental) in der Präfektur Nagano.
Die Schneeaffen (Rotgesichtsmakaken), sind eine Primatenart aus der Gattung der Makaken, die in Japan leben. Nicht nur die Menschen geniessen die Onsen (heissen Quellen). Auch die Schneeaffen verbringen im Winter oft ihre Zeit darin. Im Winter haben Sie auch die Möglichkeit in der Region Shigakogen, die Japanische Skiwelt zu entdecken, wo einst die XVIII Olympischen Winterspiele im Jahre 1998 stattgefunden haben. Im Sommer gibt es auch Wanderungen, wo man die schönen japanischen Alpen der Präfektur Nagano erleben kann.

Möchten Sie die Schneeaffen im nahe gelegenen Jigokudani besuchen, dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir zeigen Ihnen, wie man mit dem Zug nach Yudanaka kommt und buchen auch nach Ihren Wünschen, ganz individuell, an Ihr Reiseprogramm angepasst, Unterkünfte und den Japan Rail Pass.

Wenn man nach Yudanaka reist ist das Byu no Yado Hotel, Ryokan die geeigneste Unterkunft. Eine Wellness-Unterkunft, mit Onsen und köstlichem Essen!

Gerne beraten wir Sie!

japan-ferien.ch

Tel. & Fax: +41 52 535 90 50 
e-mail: info@japan-ferien.ch
JR-Pass
Thomas
Schneeaffen im Winter
Thomas
JR-Pass
Schneeaffen im Winter
Japan
Wandern
Köhler
Hotels
Japan
Tourismus
Ferien
Hotels
Ferien