Weitere Webseiten von japan-ferien.ch GmbH:

Ein Ort der Superlative

Die Unterkunft Sasayuri-ann liegt im Hochland der Präfektur Nara. Ein Ort, den es sich zu besuchen lohnt! Geniessen Sie die japanische Natur und entspannen Sie sich für zwei Tage in einer wunderschönen Unterkunft.
Die Unterkunft kann gut von Kyoto aus erreicht werden.

Wir haben den Ort besucht, in der Unterkunft übernachtet und schlagen folgenden Plan vor.

  • Anreise von Kyoto, Osaka oder anderer Ort bis nach Nabari (bei einer Buchung erhalten Sie alle detaillierten Informationen). Sie werden zum abgemachten Zeitpunkt in Nabari abgeholt und vom Besitzer in die Unterkunft geführt. Am Abend, Nachtessen an der Irori Feuerstelle.
  • Am nächsten morgen vor dem Frühstück, von 07:00 bis 09:00 Uhr (kann weder verschoben noch geändert werden) ein Ausflug zu den 48 Wasserfällen. Nach der Rückkehr gemütliches Frühstück. Ganzer Tag zur Erholung.
  • Am Abend, Nachtessen mit dem Besitzer in einer lokalen Sushi-Bar.
  • Am nächsten morgen werden Sie nach dem Frühstück zur JR Station Nabari gebracht von wo Sie dann weiterreisen werden.

Ab zwei Personen, Preis pro Person / für eine Übernachtung
inkl. Abendessen und Frühstück und den oben aufgeführten Leistungen ab CHF 420.-

Ab zwei Personen, Preis pro Person / für zwei Übernachtungen
inkl. Abendessen und Frühstück und den oben aufgeführten Leistungen ab CHF 800.-


Wichtig

Dieses grosse Farmhaus steht Ihnen für Ihre exklusive Nutzung während Ihrer Reservationsdauer zur Verfügung. Gebucht werden kann die Unterkunft ab zwei Personen bis zu einer Gruppe von sieben Personen.

Ein westliches Frühstück und ein köstliches jap. Abendessen an der Irori-Feuerstelle ist inbegriffen.
Das Abendessen für die erste Nacht kann ausgewählt werden (siehe unten, A course, B course, C course).

A course : Shabu-Shabu oder Sukiyaki
B course : Iga Beef Steak roasted
C course : Steamed organic vegetables

Das zweite Abendessen (am zweiten Tag) ist in einer lokalen Sushi-Bar.

 

Zusätzliche Informationen zur Unterkunft

Obwohl es ein traditionelles Farmhaus ist, ist das Haus mit neuen Einrichtungen, Klimaanlage, Heizung, Bad und WC ausgestattet. Es verfügt über grosse Fenster und einer Terrasse, von der Sie einen weiten Blick auf die Bergketten und die Reisterrassen geniessen können.

Wichtig: alle detaillierten Informationen werden während der Beratung erwähnt und in den Reisedokumenten klar und übersichtlich dargestellt.

 

Unser Aufenthalt im Sasayuri-ann (ZAO)

Ferien
Ferien
Japan
Reisen
JR-Pass
JR-Pass
Köhler
Hotels
Köhler
Thomas
Tourismus
Reisen
Wandern
Hotels
Japan
Japan
Köhler
Ferien
Ferien
Asien
Tourismus
Reisen
Ferien
Ferien
Japan
Ferien
Asien
Reisen
Thomas
Thomas
Hotels
Japan
Asien

Kombiniert mit dem neuen Farmhaus

Sie haben auch die Möglichkeit eine Nacht im älteren Farmhaus und die zweite Nacht im neuen Farmhaus zu übernachten. Das neue Farmhaus ist zusätzlich noch mit einem Teehaus und einem wunderschönen Garten zu geniessen.

Preis auf Anfrage

Fotos vom neuen Farmhaus (OZUNU)

Wandern
Tourismus
Reisen
Tourismus
Japan
Ferien
Köhler
Japan
Ferien
Sasayuri-an
Hotels
JR-Pass
JR-Pass
Hotels
Hotels
Hotels
Köhler
Ferien
Japan
Ferien
Asien
Reisen
Hotels
Asien

Weitere Informationen

Vor dreissig Jahren hat noch überall auf dem Land die fein duftende, für Japan charakteristische Sasayuri-Lilie geblüht. Aufgrund der schleichenden Umweltveränderungen muss man diese Lilienart heutzutage jedoch suchen. Es wird behauptet, dass ein Sechstel aller Liliengewächse der Welt aus Japan stammen.
Die Sasayuri trägt sogar in ihrem wissenschaftlichen Namen «Lilium japonicum» den Namen Japan. Mit ihr geht ein Stück der vertrauten Schönheit der Natur langsam verloren.


So ist es auch mit den strohbedeckten Farmhäusern, die die traditionelle Architektur der Japaner repräsentierten und immer weniger werden. In den letzten fünfzig Jahren sind viele davon verschwunden und heutzutage eher seltener anzutreffen. In Bauerndörfern auf dem Lande wird dieser traditionelle Hausbau teilweise noch weitergeführt.

Das Dorf Fukano, wo sich eines dieser traditionellen Bauernhäuser, das „Sasayuri-ann“ befindet, ist nicht so bedeutend, dass sie als Weltkulturerbe aufgenommen werden könnten. Denn man findet hier weder die prächtigen Empfangsräume, die man in den berühmten Tempeln in Nara oder Kyoto sehen kann, noch den Luxus der Hotels oder Resorts grosser Städte.
Hier erleben Sie Menschen, die die ursprüngliche Natur und das «gute alte Leben» noch leben.

Das alte Bauernhaus «Sasayuri-ann» lädt zum Verweilen ein, denn hier können Sie in aller Ruhe den grandiosen Panaromablick von der «Irori-Feuerstelle» entspannt und gelassen geniessen. Hier finden Sie den anderen Reichtum und Luxus, den Schlichten und Einfachen – die Ruhe in der Natur.

Thomas Köhler hat Matsubayashi Shotetsu, Besitzer des «Sasayuri-ann», persönlich kennengelernt. Seine Intention besteht darin, dass nicht nur die Natur und kulturellen Traditionen erhalten bleiben, sondern auch die Herzen der Menschen, die dieses charakteristische Dorf besuchen, aufgeweckt werden sollen.

 

Entlang der Akame Wasserfälle

Japan
Köhler
Thomas
Asien
Asien
Hotels

Ein Morgenspaziergang entlang der Akame Wasserfälle ist auf alle Fälle empfehlenswert. Denn Sie werden vom Besitzer des Sasayuri-ann über die Mythologie des Ortes und mehr über die Wasserfälle erfahren. Ein Naturparadies voller Überraschungen

 

Ein Gastspiel des bekannten Bambusflötenspieler Toshimitsu Ishikawa

Sasayuri-an
Thomas
Hotels
Tourismus
Ferien
Köhler
Wandern
Tourismus
Köhler

Wenn Sie beispielsweise in die japanische Musik Koto, Shakuhachi oder Taiko interessiert sind, dann ist es möglich diese Musiker für ein Gastspiel anzufragen.

Preis auf Anfrage

 

Weitere Impressionen

Tourismus
Reisen
Japan
Köhler
Wandern
Hotels
Asien
Hotels
Reisen
Reisen
Wandern
Wandern

Kontakt für eine Buchungsanfrage:

japan-ferien.ch GmbH
Tel. 052 535 90 50 
e-mail: info@japan-ferien.ch